Vollmondrunde

Gäste und Zuhörer, Diskutierende und Fragende, Sternfreunde und Interessierte finden sich immer am Dienstag vor dem Vollmond, um 19 Uhr, in den Räumen des Planetariums bzw. in der Sternwarte zusammen. In lockerer Art und Weise werden unterschiedliche Themen besprochen. Sie reichen von den neuesten Forschungsergebnissen bis zu den allgemeinen Grundlagen von Astronomie und Raumfahrt. Aber auch die Bildende Kunst sowie Lyrik, Prosa, Sciencefiction und Musik fließen in vielfältiger Art und Weise mit in die Treffen ein. Jeder kann Fragen stellen, die er sich sonst nie zu fragen traute - jeder kann Meinungen darlegen, die er schon immer äußern wollte – Hauptsache es besteht ein Bezug zu Sternen, Planeten und Galaxien, zum Werden und Vergehen im Weltall, zu Forschungen über unsere Existenz. Der thematische Rahmen ist absichtlich weiter gefasst, um einem breiten Publikum die Faszination und Schönheit, die Dimension und Ästhetik, die Vielfalt und Gewaltigkeit unseres Universums zu vermitteln. Trotzdem wird es immer gewisse Schwerpunkte geben, zu den ein paar grundsätzliche und allgemeine Fakten dargeboten werden. Der ZEISS-Planetariumsprojektor, der Video-Beamer und weitere Anschauungsmittel stehen zur Verfügung, ebenso verschiedene Teleskope zum Selber-Eintauchen in die Tiefen des Weltalls. Alle sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei – Spenden werden gerne entgegengenommen.
Übrigens: Früher, als die Straßenbeleuchtung noch schwach war, traf man sich zu den Tagen des vollen Mondes, da er so den Heimweg beleuchten konnte.

Ort Planetarium Herzberg (Elster)
Thema: Sommer am Sternenhimmel

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 21.08.2018 19:00
max. Teilnehmer 70
Ort
Zeiss-Planetarium
Lugstraße 3, 04916 Herzberg (Elster), Deutschland
Zeiss-Planetarium
70