Tag der Anstonomie

"Möge die Nacht mit uns sein"

 

Als hätten wir nicht schon genug mit Dieselaffäre, Kohlekraftwerken und Klimawandel zu tun, kommt nun noch die Lichtverschmutzung hinzu. Denn Licht hat auch seine Schattenseiten: In den hell erleuchteten Städten und Siedlungen verenden Insekten an den Laternen, die Tierwelt wird in ihrem Lebensrhythmus gestört, das Naturerlebnis Sternenhimmel völlig überstrahlt. Selbst wir Menschen leiden, wenn Straßenlampen die Wohnräume ausleuchten und uns so den Schlaf rauben.

Bei klarem Himmel laden wir ab ca. 20.00 Uhr im Planetariumsgarten oder auf der Sternwarte des Wasserturms zur Himmelsbeobachtung ein. Unser Astroshop ist geöffnet, wo Poster mit der Milchstraße über Herzberg, Lose für unsere Fernrohrlotterie und viele andere lehrreiche Souvenirs angeboten werden. Kostenfrei gibt es für alle Besucher eine Broschüre mit Hinweisen zu den wichtigsten Himmelsereignissen in diesem Kalenderjahr.

 

Änderungen vorbehalten

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Team der Herzberger Sternfreunde e.V.

Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen an!
www.herzberger-sternfreunde-ev.de oder AB 03535/70057

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 30.03.2019 19:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Ort
Zeiss-Planetarium
Lugstraße 3, 04916 Herzberg (Elster), Deutschland
Zeiss-Planetarium