Ein neues Tellurium

Wie entstehen eigentlich Tag und Nacht, die Jahreszeiten, die Mondphasen oder Finsternisse? Viele Schulklassen kommen in unser schönes Planetarium, um nicht nur den Sternenhimmel zu bewundern, sondern genau solche Fragen beantwortet zu bekommen. Die verschiedenen Jahresabläufe auf der Erde genau erklären zu können, sodass selbst unsere Kleinsten es gut verstehen, ist nicht immer ganz einfach. Zum Glück gibt es aber wunderbare Hilfsmittel. So zum Beispiel das Tellurium, an dem wir spielerisch und zusammen mit Schülern erforschen können, wie z.B. Jahreszeiten entstehen und warum der Mond sein Aussehen verändert.

Der Rotary Club Herzberg-Elsterland hat es uns ermöglicht ein neues, moderneres und vor allen Dingen funktionierendes Tellurium anzuschaffen.

Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Die beiden Vereinsmitglieder Edgar Buchwald und Peter Hans überreichten dem Verein in der vergangenen Woche einen Scheck in Höhe von 650€, mit dem wir uns den lang ersehnten Wunsch eines Telluriums erfüllt haben.

Drucken E-Mail